Le Grand №5

-

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 2 Werktage

Ausverkauft.

Le Grand №5 - diese stattliche Pfeife im Zigarrenformat vereint die Sinne.
Sie gefällt nicht nur dem Auge - auch wegen ihrer schmeichelnden Haptik wirst du sie kaum noch aus der Hand legen wollen, während wohlriechende Rauchkringel aus der Messingkammer aufsteigen und sich der volle Geschmack des knisternd glühenden Krauts entfaltet.

Kleinauflage von 4 Stück.

Le Grand №5

Die №5 ist mehr als eine große 

№4.
Die große Rauchkammer aus nahtlos ins Bruyère-Holz eingelassenem Messing bietet einen ausgiebigen Schmauchgenuss. Und das für viele Jahre, denn dank der Messingkammer bleibt das Holz stets geschützt.

Aus einem Stück gearbeitet, leitet die №5 den wohlschmeckenden Rauch von der Messing- in die Kühlkammer, weiter durch den Filter bis er sich schließlich im Mund voll entfaltet.

Fest gestopft, kannst du die Le Grand für längere Zeit genießen, da sich die Glut in der Kammer besonders lange hält.
Ich empfehle dir hierfür eine Kräutermischung, denn mal ehrlich:
Da passt schon ziemlich viel rein!

In der aus reinem Kirschholz gefertigten Box findest du alles was du brauchst und kannst sie und dein Lieblingskraut immer kompakt dabeihaben. 

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Box: ca. 90x78x46mm
Pfeife: ca. 75 auf 30mm

Siebe: 13-15mm Durchmesser
Filter: 8,3-9mm 

Lieferumfang

Created with Sketch.
  • Pfeife mit Sieb und Filter
  • zusätzlich vier Filter und zwei Siebe
  • edle Zigarrenbox aus FSC- und EUTR-zertifiziertem Kirschholz mit fairem Naturkautschuk-Gummiband für unterwegs.


Benutzung und Pflege

Created with Sketch.

Die Le Grand raucht sich am besten mit einer recht fest gestopften Rauschmischung in der Kammer.
Beim Anzünden empfehle ich eine Drehbewegung, um die gestopfte Kammer vollflächig zu entzünden.

Möchtest du Hasch in der No. 4 rauchen, kannst du es krümelweise in einer Kräutermischung unterbringen. 


Achtung, kurzer und direkter Rauchweg.
Bei voller Kammer lieber langsam und entspannt für längere Zeit schmauchen.

Reinigung mit Ethanol, Isopropanol oder Öl. Lieber nicht mit Wasser.
Die Politur schwindet mit der Zeit, du kannst das Holz dann mit Oliven-, Hanf-, Lein,- oder einem anderen hochwertigen Öl pflegen.

Bruyère-Holz Maserung