Sir Winstons Special

VAT not charged (small business, § 19 UStG), plus shipping

Free shipping on domestic orders over 150€

Delivery Time 2 - 7 Business days

Sir Winstons feinste handgerollte Zigarre aller Zeiten.

Bruyère-Holz mit Messing-Brennkammer.
Limitiert auf drei Stück, jeweils aus einem einzelnen Stück Bruyère handgedrechselt.

Sir Winstons Special

Für seine auf drei Exemplare limitierte Special Edition hat Sir Winston sein feinstes Handwerk ausgepackt.

Ein eingearbeiteter Messingring schützt das Holz für immer vor schmauchender Rauchware.
Jede der drei Zigarren wurde aus einem einzelnen Stück besonders schön gemaserten Bruyère-Holzes gefertigt, sodass die Maserung vom Mundstück in den Korpus übergeht.
Die lebendigen Strukturen im polierten Holz lassen sich stundenlang betrachten.

Für das edelste der Schmaucherlebnisse.
Für Liebhaber*innen.



Maße

Created with Sketch.

Glasrohr: 9x2cm
Kolben: 1,5x9cm 

Lieferumfang

Created with Sketch.
  • Glass Blunt mit vorinstalliertem Sieb und Filter
  • vier zusätzliche Filter sowie ein extra Sieb
  • Korken zum geruchsneutralen Verschließen beim Transport
  • Messing-Tool für Reinigung und Siebwechsel
  • Bio-Baumwollbeutel


Benutzung und Pflege

Created with Sketch.

Du kannst die Füllmenge der Zigarre über die Länge des Glasrohres variieren.
Drehe das Rohr etwas, während du es verschiebst, damit es besonders gut gleitet.
Ein Tropfen Speiseöl an den Gummis wirkt Wunder.

Sir Winstons Zigarre raucht sich am besten mit einer mittelfest gestopften Rauschmischung im Glasrohr.
Hierfür wirst du sicher schnell ein Gefühl entwickeln.
Auch beim Anzünden empfehle ich eine Drehbewegung, um die gestopfte Kammer vollflächig zu entzünden. Hierbei ein paar mal gut anschmauchen.

Möchtest du Hasch in der Zigarre rauchen, kannst du es krümelweise in einer Kräutermischung unterbringen. 

Ein kleiner Puffer am Sieb hilft, es fast blitzblank zu halten ohne Pflegeaufwand.
Das Glas kannst du in der Geschirrspüler stellen und/oder nach dem Rauchen kurz auswischen.
Reinigung des Holzes mit Ethanol, Isopropanol oder Öl. Lieber nicht mit Wasser.